Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Abnehmen – Vorher und Nachher Fotos

Ich stöbere gerade mal alte Fotos durch und bin auf einige ältere Fotos von mir gekommen, die mich in meiner dicksten Zeit zeigen. Ich kann es mir wirklich nicht mehr vorstellen so viel Gewicht mit mir herum geschleppt zu haben. Als ich damals bei Aiqum anfing, wog ich schon etwa 8 Kilo weniger.

Renate etwa 130 Kilo schwer Renate am Ostseestrand

Schlanke Renate

Das ist doch ein gewaltiger Unterschied. Aiqum funktioniert bei mir!

18 Kommentare zu “Abnehmen – Vorher und Nachher Fotos”

  1. Karin schreibt:

    Das ist wirklich enorm Renate. Echt wahnsinn. LG Karin

  2. Kerstin schreibt:

    Hallo liebe Renate,
    da kann ich mich Karin nur anschliessen!!
    Einfach Klasse!

    LG Kerstin

  3. Cora schreibt:

    Oh, Renate das ist ja ein gewaltiger Unterschied. Im wahrsten Sinne des Wortes. Gerade vor ein paar Tagen, beim Betrachten der Hochzeitsbilder, hab ich überlegt, wie du wohl mit den vielen Kilos mehr ausgesehen hast. Ich hatte einfach keine Vorstellung und jetzt sehe ich es hier. Ich kann nur noch einmal dazu sagen Glückwunsch und du kannst wahnsinnig stolz auf dich sein. Mit diesen Bildern kann man auch richtig nachvollziehen, warum du jetzt einfach deine Pause brauchst – denn ich glaube dir schon das der Kopf da erst mal hinterher muss und du dich an das neue Körpergefühl gewöhnen musst.

    Sei lieb gegrüsst
    Cora

  4. Requendel schreibt:

    Danke ihr Lieben,
    ich staune selbst wenn ich das sehe. Und vor allem ist das Foto noch nicht so unendlich alt, es ist vom Frühjahr 2004 und auf Aiqum habe ich im Januar 2006 angefangen. Ich habe in der Zwischenzeit weder Frisur noch Stil nennenswert verändert, die Jacke zum Beispiel trage ich immer noch und den Pulli habe ich gerade weggegeben.
    lg
    Renate

  5. Tom schreibt:

    El Complimento, liebe Renate – die Fotos sprechen für sich! ; )

  6. Sianna schreibt:

    Boah, Renate, das ist echt der Waaaaahnsinn!!! Klasse, was Du geschafft hast – und vorallem wie! Auch von mir ein großes Kompliment.

    Liebe Grüße,
    Sianna

  7. schneckchen schreibt:

    Hey Renate das ist ja einfach toll, wie du jetzt aussiehst. :-* :-* Ja an Bildern sieht man’s dann gaaaaaanz deutlich.
    Ging dir das damals auch so, man selber sieht sich garnicht so extrem, der Wachrüttler kommt erst wenn man Bilder von sich sieht, einfach gruselig das Doppelkinn und und und achten tut man dann auch nicht so doll drauf und schwups siehstde wieder wie ein Klops aus.
    Also da hilft nur eins – bedauern Selbstmitleid ist nicht weitermachen einfach weitermachen, egal wie lange es dauert ist ja auch nicht von heute auf morgen auf unsere Hüften gesprungen.
    Du weißt ja am besten wie diese Zeit war und das ich das total bewundere wie du das geschafft hast, bin ich ja auch nicht die Einzigste hier und das ist auch gut so, soviel Kraft wie du in dieser Zeit eingesetzt hast, dicken Bussi von mir.
    Figurtest ???? na wir werden ja von dir hören.
    Von mir möchte ich nichts weiter berichten, melde mich mal.
    liebe grüße von irene

  8. stroblowski schreibt:

    Hut ab Renate. Auf das Resultat Deiner Diät kannst Du wirklich stolz sein. Es ist nicht einfach konsequent zu bleiben- egal wie gut die Diätprodukte auch sein mögen. Es gehört trotzdem verdammt viel Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen dazu mehr als 3 Kilo abzunehmen. Respekt – aber denke immer daran: Nach der Diät nicht wieder in alten Gewohnheiten zurückfallen – sonst kommt der Jo-Jo-Effekt. Ich kenne das Problem Süssigkeiten nur zu gut, da hilft nur viel Obst essen – das enthält Fruchtzucker und der wiederum hemmt das Verlangen nach dem heissbegehrten Industriezucker.
    LG Stroblowski

  9. Requendel schreibt:

    Danke Stroblowski,
    das Schöne ist dabei ja, dass ich überhaupt keine Diätprodukte nehme und brauche. Ich habe nur gelernt wie ich mich gesund ernähren und ausreichend bewegen kann, das ist das ganze Geheimnis. Und da ich so langsam abgenommen habe, denke ich auch dass ich den Jo-Jo-Effekt nicht zu fürchten brauche. Das ist ja das Gute an dem Aiqum-Programm.
    lg
    Renate

  10. Starkes Übergewicht, das Mini-Trampolin ist ideal « 130 kg , Aiqum, Stoffwechsel, Trampolin, Laune, Zeit, Schwung, Stelle « Abnehmen und Sport schreibt:

    […] ich noch 130 kg gewogen habe und mich eigentlich für jede Sport zu schlapp fühlte, hat mich das Mini-Trampolin […]

  11. Schlaflos und Honigbrot und das Abnehmen ist nicht gefährdet « AIQUM, 42 Kilo abgenommen, Nacht, Heute, Freiheit, Honigbrot, Selbstvorwürfen, Richtige « abnehmen BLOG - Menschen die erfolgreich abnehmen schreibt:

    […] Und mit dieser neuen Freiheit und diversen nächtlichen Mahlzeiten habe ich ja immerhin gut 42 Kilo abgenommen in den letzten beiden Jahren. Manchmal weiß ich echt nicht was wichtiger ist. Diese neue innere […]

  12. ich binn fett schreibt:

    ,siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii mich nur an ich bin voll fett was soll ichtun?

  13. Requendel schreibt:

    ….tjaaaaa…Abnehmen! Was sonst???

  14. rico schreibt:

    Hallo zusammen ! hab mal ne frage .. unzwar möchte ich morgen eine diät starten und wil pro tag eine stunde sport treiben 5 liter wasser trinken und nicht mehr als 200 kaloiren zu mir nehmen wie findet ihr das ?..wil so schnell wie möglich 25 kilo abnehmen

  15. Karin schreibt:

    Hallo Rico, falls deine Frage ernstgemeint ist, hier eine ernstgemeinte Antwort. Ich denke das dein Programm nicht so gut ist. Halte es sogar für ausgesprochen ungesund und nicht sehr effektiv. Abnehmen braucht seine Zeit wenn es dauerhaft sein soll. Alles Liebe Karin

  16. Chinadoll schreibt:

    Hallo du Liebe!

    Also ich schreib nur was mir gerade aus dem Mund kam als ich deine Bilder gesehen habe… ein leises, erstauntes, bewunderndes : BOAH!

    Gut gemacht!!!! Hast dir ein Stück Leben wieder geholt! Du weißt schon was ich mein…:)

  17. Requendel schreibt:

    Danke Chinadoll, klar weiß ich was Du meinst und das wird Dir auch gelingen.
    lg
    Renate

  18. Meisterproper schreibt:

    Hallo Leute wollte mein Senf mal da zu tun und zwar wollte ich nur mal klar stellen esgibt keine Diät alles schwach sin und wenn ich das schon sehe das die leute nach denn kacl wert schauen wird mir schlecht.So mein tipp pro körpergewicht 2 gramm eiweis kohlenydrahte nie über 100 gramm fett und Faserstoffe bei ein körpergiwicht von 95 kg 28-30 gramm ab 15 uhr keine kohlenydrahte mehr so und 6 malzeiten am tag und die kilos pruzeln ohne hunger ohne Yooho usw . Keine Medikament oder was anders es ist alles nur verascherei für unsere gesellschaft und für die weißkittel idioten.Meinj tipp bitte nicht befolgen man könnte dünn werden und gesundwerden bei weitere fragen stehe ich zu verfügung M.f.g meisterproper

Kommentar schreiben