Erschöpft vom Sport

Heute läuft irgendwie überhaupt nichts. Mein Kreislauf paddelt völlig, das könnte am Wetter liegen, hier ist es fast gewittrig. Aber ich habe auch immer noch irgend was in den Knochen, was einfach nicht durch kommen will.

Im Gegensatz zu mir hat mein Mann eine kapitale Erkältung aus Spanien mitgebracht. Er schnieft und röchelt hier vor sich hin der Ärmste.

Aber ich habe mich heute doch zum Sport geschleppt und mit Ach und Krach mein Ausdauerprogramm gemacht. Jetzt kann ich mit gutem Gewissen faulenzen und habe noch Platz für den Rhabarberkuchen, den ich gleich backen werde. Dank FDM kann man das Kuchenessen ja einplanen und schon vorher dafür sorgen dass es in die Energiebilanz passt.

So und nun werde ich erst mal einen Soja-Drink trinken und dann in die Wanne gehen. Weil ich den Schweinehund überwunden habe und was getan habe, ist es jetzt ein richtig gutes Gefühl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*