Tricks bei Schokoladenhunger

Im Moment habe ich wieder heftigen Schokoladenhunger. Ich behelfe mir zur Zeit damit, dass ich  Schokolade sehr sparsam mit einer „Trägersubstanz“ mische, oder Produkte kaufe bei denen das so gemacht wurde.

Mein Favorit sind zur Zeit Reiswaffeln mit hauchdünner Schokoschicht. Sie haben wenig Kalorien und die Waffel schmeckt so neutral, dass der Schokoladengeschmack gut durch kommt.

Zuhause esse ich mal wieder mit Begeisterung meinen geliebten Milchreis, aber diesmal mit einer Mischung aus Zimt und Kakaopulver vermischt…lecker!!!

3 thoughts on “Tricks bei Schokoladenhunger

  1. Sandra

    Hallo Requendel,
    der Tip Reiswaffel ist gut – den werde ich mir merken.
    Ich habe gemerkt, dass mir zum Teil schon ein paar Nüsse helfen, wenn ich so ein Süß-Gefühl bekomme – allerdings muss ich gestehen, dass ich Schoki eh nicht soo gern mag.
    Auch total gut: im Reformhaus gibt es Nuss-Mus (verschiedene Sorten), die auf ein Stück Brot ist super lecker! 🙂
    Viele Grüsse
    Sandra

  2. Hex, das nen ich mal eine super Idee, mit Reiswaffeln 🙂
    Wieviele Kalorien haben sie denn?
    Wenn ich nächstes mal Heißhunger habe, werde ich mir solche kaufen!

  3. Hey, das nen ich mal eine super Idee, mit Reiswaffeln 🙂
    Wieviele Kalorien haben sie denn?
    Wenn ich nächstes mal Heißhunger habe, werde ich mir solche kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*