zum Sport motivieren

Heute war ich mit einer Aiqum-Schwester zum Schwimmen verabredet und hatte mich sehr darauf gefreut.

Leider ist ihre Tochter so krank geworden, dass die Mama verlangt wird und sie nicht weg kann. Schade aber nicht zu ändern.

Nun stellt sich die Frage ob ich mich dazu motivieren kann alleine zu gehen. Die Zeit ist da, ich habe auch Lust zum Schwimmen, nur ist es immer so öde alleine hin zu fahren und die Bahnen zu ziehen.

Das Schlüsselwort heißt Motivation. Hm, morgen habe ich Figurtest und der wird übel aussehen. Meine Energiebilanz kann Sport sehr gut vertragen und meinem Muskelkater dürfte das lockere Schwimmen auch gut tun.

Lauter gute Grüne hin zu fahren.

Dagegen spricht eben dass es zuhause auch schön ist und dass ich einfach faul bin und dass es langweilig ist alleine zu gehen.

Na ich habe noch etwas Zeit, es lohnt sich erst ab 19 Uhr in der Schwimmhalle zu sein weil ab da die 50 m Bahnen wieder frei sind. Ich bin mal auf mich selbst gespannt ob ich gehe oder nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*