Langeweile stört das Abnehmen

Ich merke es immer wieder. In Zeiten, in denen ich nicht viel zu tun habe oder mich nicht selbst beschäftigen kann oder wenn ich krank bin und nicht das machen kann was ich will, dann greife ich immer wieder mal zu den Keksen oder mache mir eine Schnitte Brot etc.

Das alles macht sich dann nicht besonders gut in der Energiebilanz. Zum Glück gibt es solche Zustände selten, ich langweile mich fast nie und habe immer irgend etwas zu tun.

Ab und zu kommt es aber doch vor und da ist es gut wenn man sich darauf vorbereitet.

Mal stricke ich dann oder spinne oder mache noch andere Handarbeiten bei denen der Kopf ein wenig beschäftigt ist, aber nicht zu viel, mal kann ich mich aufraffen und setze mich auf mein Ergometer und im Moment habe ich das Puzzeln wieder entdeckt. Mit den Teilchen herum zu spielen hält mich davon ab zum Kühlschrank zu laufen. Das funktoniert natürlich nur, wenn ich mich vernünftig und ausreichend ernähre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

*