Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Freundin besuchen tut gut – ich habe den Blues

Morgen fahre ich für ein verlängertes Wochenende nach Haselünne zu einer Freundin und freue mich schon sehr darauf.

Es wird gut tun etwas Abstand zu gewinnen und für ein paar Tage hier heraus zu kommen. Im Moment bin ich wie auf einer Wippe, mal oben mal unten und das ist anstrengend. Der Trennungskummer kommt in Wellen und ich lasse ihn zu und versuche ihn nicht zu verdrängen. Ich merke deutlich wie gefählich das Verdrängen ist, denn dann rutsche ich fast zwangsläuftig wieder in den Süßhunger. Das war ja eins meiner Grunde für das Übergewicht. Ich habe meine Gefühle nicht ausdrücken können und sie dann versucht mit Essen platt zu machen. Ich wollte sie auch nicht wahr nehmen.

Heute versuche ich anders damit umzugehen. Ich weine wenn mir danach ist und das ist relativ häufig im Moment. Auch wenn mir das einen dicken Kopf und verschwollene Augen macht, auch wenn es alles andere als schön ist, hilft es mir doch mit dem Kummer umzugehen und mein vernünftiges Ess- und Sportverhalten ändert sich nicht.

Bald geht für mich dann noch der Ämter-Blues los, ach, einen Schritt nach dem anderen.

Ich habe nur ein Ziel vor Augen. Ich will eine kleine gemütliche Wohnung finden und mich dann insgesamt neu orientieren und zu mir kommen. Da halte ich ganz fest und das wird mir durch die nächste Zeit helfen.

Kommentar schreiben