Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


meine Ernährungsumstellung hat wieder begonnen

Im vergangenen Jahr hat es in meinem Leben so viele Umbrüche gegeben und ganz zuende ist es auch noch nicht damit.

Jetzt bin ich wieder so weit, dass es mir wichtig ist mich wieder besser um meinen Körper zu kümmern.

Eine Zeitlang waren andere Dinge wichtig und das war in Ordnung so. Solche Phasen gibt es eben manchmal. Ich denke ich habe etliche Kilos zugenommen, so ganz traue ich mich noch nicht an den Figurtest heran, aber wenn ich mit Menschen spreche die nie Probleme mit ihrem Gewicht hatten, dann wird klar dass diese Phasen wirklich normal sind.Sie haben öfter mal Gewichtschwankungen von mehreren Kilos und sie scheren sich nicht drum.

Normalerweise bin ich ja eher ein Mensch, der sich voll und ganz in ein Programm stürzt um es möglichst intensiv nutzen zu können. So habe ich das auch von anfang an mit Aiqum gemacht.

Diesmal ist es noch anders. Die Veränderungen sind noch nicht abgeschlossen, ganz stabil fühle ich mich immer noch nicht, und so muß ich behutsamer mit mir umgehen.

Ich werde mir Schritt für Schritt vornehmen und mich so wieder an eine gesündere Lebensweise herantasten, die dann irgendwann auch wieder eine Gewichtsabnahme bringen wird. Ich gehe also für mich ungewohnte Wege.

Als schwierig empfinde ich noch meinen unregelmäßigen Rhythmus. Ich bin öfter mal für ein oder zwei Nächte weg und komme immer wieder mit anderen Menschen zusammen, die andere Gewohnheiten haben.  Wie ich damit umgehen kann und meinen eigenen Essrhythmus finden kann, muß ich erst herausfinden.

Ein Beispiel dafür ist dass ich am Wochenende für zwei Nächte weg war, dann für zwei Nächte zuhause bin und heute wieder über Nacht weg bin.  Den Rest der Woche bleibe ich wohl zuhause und dann geht es wieder ganz ähnlich weiter.  Na es wird mir schon gelingen.

Wenn ich unterwegs bin, ist das meist auch mit mehr Aktivität verbunden, mit mehr Unternehmungen, mit mehr Wandern, mit Sport, so dass ich dabei auch mehr Kalorien verbrauche.

Wichtig ist, dass ich jetzt wieder den Schalter im Kopf umgelegt habe und mic nun wieder bewußter um eine gesunde Lebensweise kümmere.

Ein Kommentar zu “meine Ernährungsumstellung hat wieder begonnen”

  1. Peter Juhle schreibt:

    Ich glaube das es sehr wichtig ist, eine Ernährungsumstellung langsam an zu gehen, damit man die Erfolge langfrstig auch behält. Dabei sollte man sich natürlich am Anfang zunächst über die kleinen Erfolge freuen, damit sich später dann auch die großen Erfolge in Form von etlichen Kg Gewichtsverlust einstellen können.

Kommentar schreiben