Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Helfen große Portionen beim Abnehmen?

Ein Salatblatt, ein Löffel Nudeln und ein Bissen Fleisch – dass davon jemand satt werden kann, ist nicht sehr wahrscheinlich. Aber man muss doch Kalorien einsparen, wenn man abnehmen möchte, und somit scheint kein Weg daran vorbeizuführen, dass man weniger isst. Also doch die Portionen halbieren? Oder kann man auch mit großen Portionen abnehmen?

Menge und Gewicht der Speisen beeinflusst das Sättigungsgefühl

Wenn es darum geht, sich nach einer Mahlzeit satt zu fühlen statt den Esstisch mit knurrendem Magen zu verlassen, spielen die Menge und das Gewicht der Speisen eine entscheidende Rolle. Das Volumen und das Gewicht unserer Nahrung sorgt dafür, dass die Magenwand ausreichend Reize erhält, um das Sättigungsgefühl ans Gehirn weiterzuleiten. Ausreichend große Portionen sind daher tatsächlich hilfreich, um sich satt zu fühlen und während einer Diät nicht ständig Hunger zu leiden. Doch wie soll das nun in der Praxis aussehen? Schließlich möchte man ja Gewicht verlieren.

Die Energiedichte von Lebensmitteln

100g Schokolade schlägt je nach Sorte mit gut und gerne 500-600kcal zu Buche und enthält außerdem große Mengen an Fett und Zucker. Die selbe Menge Salatgurke hingegen hat nur 12 Kalorien, kein Fett und keinen Zucker. Das Geheimnis liegt also in der Energiedichte der Nahrungsmittel. Wer abnehmen möchte, sollte solchen Lebensmitteln den Vorrang geben, die im Verhältnis zu ihrem Gewicht möglichst wenig Kalorien haben. Es muss wohl nicht extra erwähnt werden, dass sämtliche Gemüsesorten diesen Anforderungen entsprechen, was vor allem an ihrem hohen Wassergehalt liegt. Obst ist allerdings mit etwas mehr Vorsicht zu genießen, vor allem wenn es sich um süße Sorten wie Bananen oder Trauben handelt, die viel Zucker und damit auch viele Kalorien enthalten. Auch Geflügel, magerer Fisch und magere Fleischsorten gehören zu den Nahrungsmitteln, die eine günstige Energiedichte aufweisen.

Große Portionen vom Richtigen helfen beim Abnehmen

Salatteller

Wer abnehmen möchte, muss sich also keineswegs mit einem Salatblatt täglich, aufgeteilt auf 3 Mahlzeiten, begnügen. Richtig sattessen kann man sich an Lebensmitteln mit geringer Energiedichte. Wer möchte, kann vor einem Hauptgericht einen leckeren Salat oder klare Gemüsesuppe essen. Dies erhöht das Volumen und das Gewicht der Essensportion, hält aber die Kalorienzufuhr sehr in Grenzen und hilft, weniger von der meist kalorienreicheren Hauptspeise zu essen. Abnehmen ist also nicht gleichbedeutend mit Hungern. Wenn man die richtigen Speisen zu sich nimmt, kann man auch richtig viel essen!

2 Kommentare zu “Helfen große Portionen beim Abnehmen?”

  1. Rebecca schreibt:

    Ich habe in 4 Wochen 20 Kilo abgenommen, mit einer ganz einfachen Methode, schaut euch die Methode an http://www.garantiert-zum-idealgewicht.de

  2. Vanessa Passow schreibt:

    Ich genieße, Ihren Blogpfosten zu lesen. Es hat viel zu Verlust Gewicht geholfen.
    Wenn möglich, da mehr Wissen entlang der Weise kommt, hoffe ich, dass Sie aktualisieren konnten, um mehr Informationen mit uns zu teilen. Es ist sehr hilfreich.
    Ich weiß auch von Informationsquellen, die Ihre Leser profitieren könnten, siehe Links unten
    http://www.healthprodukte.com/

Kommentar schreiben