Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Abspecken und Gewicht reduzieren im Urlaub

Ähnlich wie Renate ist auch bei mir Abspecken angesagt. Zum einem bin ich dabei Gewicht weiter zu reduzieren, und zum anderen werfe ich Ballast ab. Ich habe zu viele Bücher, zu viele Kleinigkeiten und zu wenig Platz. Darum ist ausmisten angesagt. Mit dem Abnehmen geht es gut voran. Ich bin diszipliniert und esse ausgewogen ohne mich zu kasteien. Das ist schon mal gut. Gestern habe ich meinen Kleiderschrank aufgeräumt und rigoros alle Klamotten weg gegeben die mir zu groß sind. Nun besitze ich nur noch Sachen die mir passen oder aber zu klein sind. Mir fiel auf, dass ich unbewusst immer ein paar zu weit gewordene Klamotten behalten habe. So als Sicherheitsanker, falls es doch mal wieder mehr werden sollte. Das will ich nun nicht mehr, da ich definitiv entschieden habe, dass es weniger werden soll und nicht mehr.Was nun die Bücher betrifft, so bin ich dort sehr gierig, ich meine immer das ich jedes Buch behalten muss. Mag nichts wegschmeissen und weiß doch im Grunde das es wichtig ist Platz zu schaffen. Besitz macht nur so lange Spaß, wie mensch nicht davon besessen ist.Ich werde nun noch die letzten Tage meines Urlaubs geniessen und bin dann ab Montag wieder regelmäßig im Netz. 

2 Kommentare zu “Abspecken und Gewicht reduzieren im Urlaub”

  1. David schreibt:

    Es ist doch schön zu sehen das Abnehmen geht voran und die Kilos schwinden. Ich bin mittlerweile im siebten Abnehmmonat und habe nicht mehr viele Kilos vor mir. Aber mit den Büchern geht es mir genau so. Manchmal kann ich mich einfach nicht trennen …

    Also weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen. Dranbleiben ist alles …

  2. Karin schreibt:

    Danke David. Ja die Bücher. Das ist der einzige Punkt wo ich klammere und mich schwer tue loszulassen. Aber ich mache Fortschritte und es klärt sich hier so langsam. Alles Liebe Karin

Kommentar schreiben