Gehe zu: Hauptmenü | Abschnittsmenü | Beitrag

Abnehmen und Tipps – erfolgreich abnehmen

persönliche Tagebücher und Tipps über das Abnehmen

Kategorien

Archiv

Login

Abonnieren

Back to top


Abnehmen braucht gute Planung

Ich merke immer wieder wie wichtig für mich eine feste Struktur ist. Nicht nur zum Abnehmen, auch für mein sonstiges Wohlbefinden. Im Chaos funktioniere ich nicht. Ab und zu lasse ich die Dinge gerne laufen und bekomme dadurch oft neue Inspirationen, aber das mag ich nur wenn es einen festen Anfang und ein festes Ende hat, sozusagen eine Chaosphase, die in die Ordnung eingebettet ist.

Gerade beim der gesunden Lebensweise merke ich deutlich, wie wichtig mir ein gut strukturierter Tagesablauf ist. Ein Tagesablauf, in dem die geplanten Mahlzeiten und der Sport einen festen Platz haben. Das sind dann feste Termine für mich an denen ich nicht immer wieder herum überlegen muß. Habe ich das nicht, gerate ich in Gefahr den Sport und auch das Kochen immer wieder vor mir her zu schieben und mich gehen zu lassen. Das tut der Psyche nicht gut und damit stört es auch das Abnehmen, eher bewirkt es das Gegenteil.

In dieser arbeitslosen Zeit muß ich ganz besonders auf eine Tagesstruktur achten.

Durch die ganzen Feiertage und die Krankheiten bin ich etwas aus dem Trott geraten, aber jetzt habe ich das dringende Bedürfnis nach Ordnung und nach Frische und nach Sport und viel frischer Nahrung. Vielleicht sind es auch schon das langsam weiter wandernde Jahr und die ersten Frühjahrsboten die mich unruhig machen, ich würde am liebsten alle Fenster aufreißen und frischen Wind durch die Wohnung und durch mein Leben wehen lassen.

Als erstes werde ich wieder mehr nach der Uhr leben, passenderweise hat meine Schwester mir zum Geburtstag eine schöne Armbanduhr geschenkt, die wird mir dabei nützlich sein.

Meine Mahlzeiten bekommen feste Uhrzeiten, die ich nicht mit Gewalt einhalten muß aber die mir doch die Orientierung geben. Wenn ich genau weiß dass ich in zum Beispiel zwei Stunden einen Snack esse, dann fällt es mir leichter in der Wartepause nicht zu knabbern. Ich weiß dass ich regelmäßig Nahrung bekomme und das wirkt dem Heißhunger und der Knabberlust entgegen.

2 Kommentare zu “Abnehmen braucht gute Planung”

  1. Maria schreibt:

    Ich reduziere zurzeit mein Gewicht mit INA-FIT – 9 kg in 8 Wochen – und ich bin total begeistert. Einen Tag nimmt man 14 INA-FIT-Drops zu sich, man braucht sich keine Gedanken um Kalorien zu machen. Diese Drops sind so konzipiert, dass sie den Stoffwechsel konstant halten – also kein Jojo-Effekt. Am nächsten Tag isst man ganz normal. Keine Kalorienrechnerei, kein Anrühren, kein Mischen. Funktioniert ganz einfach.

  2. So kann man sich fit halten | Trialteam MSC Stiftland schreibt:

    […] Jeder Mensch funktioniert anders und hat seine Eigenschaften. Wenn man sich fit halten möchte, braucht man neben einer eisernen Disziplin zusätzlich ein Konzept, das in sich sinnvoll ist. Es spricht für sich, dass man sich fit halten sollte, wenn man durch das Leben geht. Man sollte jedoch auch beachten, dass man die unterschiedlichen Möglichkeiten optimiert ausschöpfen muss, damit man leistungsbezogen mit geringem Aufwand maximale Anforderungen erfüllen kann. Das passende Konzept spielt in diesem Bezug eine unglaublich wichtige Rolle. Klären Sie Ihren Tagesablauf genau nach ihrer täglichen Arbeit um ein Konzept zu entwicke… […]

Kommentar schreiben